Willkommen bei Rollenspiel-Online.de

Die Seite für Rollen- und Magic-Spieler

Navigation
 
Start
Neu hier?
~~~~~~~~~~~~~~~
Magic
Was ist...?
Regeln
Spielstrategien
Kombinationen
Deckbau
Deckbeschreibungen
~~~~~~~~~~~~~~~
SL-Tipps
Kampagne
Rätsel
NSC-Beschreibung
~~~~~~~~~~~~~~~
SC-Tipps
RSP- Gruppe finden
~~~~~~~~~~~~~~~
Spass
Berichte
Pseudo-Philosophisches
Comics
~~~~~~~~~~~~~~~
Downloads
Terminkalender
Glossar
Kontakt
Links
Partner


Wer ist online?
Zur Zeit sind 85 Gäste und 0 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden


Suche




  



[ Link- Kategorien | Neu | Beliebt | Topbewertet | Zufall ]

Bereich: Start/Online-Spiele


Sortiere Links nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Beliebtheit (A\D)
Seiten sind aktuell sortiert nach: Name (A nach Z)


  Anarchy Online (AO) 
Beschreibung: Hier die Beschreibung der Betreiber:
Anarchy Online ist das erste Sciene Fiction Online Rollenspiel in einer persistenten Welt. Tausende Spieler weltweit können gegen- und miteinander gleichzeitig in einer reichhaltigen und futuristischen Welt mit modernster Grafik und Sound spielen. Das Spiel wurde von den preisgekrönten Entwicklern von The Longest Journey, Casper the Friendly Ghost, Speed Freaks, Championship Motorcross und Pocahantas kreiert. Um herauszufinden was Anarchy Online ist, kann jeder das Spiel kostenlos testen. Dazu kann man sich das Spiel downloaden, einen Test Account anlegen und gleich los legen. Auf unserem von deutschsprachigen Spielern bevölkerten Server "Die neue Welt" gibt es natürlich auch deutschsprachigen Support.
Der Preis pro Monat beläuft sich von 11,50€ bis 14,95€, je nach Zahlungsmodalität. Dies ist ganz schön happig, wenn man es mit dem größten und erfolgreichsten Online-Rollenspiel Ultima Online vergleicht. Dafür ist aber das fast 600MB große Spiel kostenlos downloadbar, wofür ich aber mit meinem Modem mindestens 32 Stunden brauchen würde.
Insgesamt überzeugt die Seite. Für die Qualität des Spiels würde ich mich auf den Test der "Chip" verlassen, der über die AO-Seite leicht erreichbar ist.
Eingetragen am: 01.Dec.2005 Hits: 1452 Bewertung: 10.0 (1 Abstimmen)
Bewerte diese Seite | Details

  Dark Orbit 
Beschreibung: Dark Orbit ist von den Machern von Seafight. Die Konzepte sind nahezu deckungsgleich: Mit dem (Raum-)Schiff kann in Echtzeit herumgefahren werden, es können andere Spieler bzw. Computergegner bekämpft werden und verschiedene Schätze / Rohstoffe können eingesammelt werden.
Waffen und Schiffe sind abwechslungsreich ABER:
Derselbe Schatten von Seafight ist auch über Dark Orbit. Ohne den Kauf von Uridium mit realen Euros ist es aussichtslos eine gute Position zu erreichen. Die Schere zwischen Premium- und Kostenlos-Spielern ist viel zu groß.
Damit wird auch Dark Orbit zu einem Abzockerspiel das von der Redaktion NICHT empfohlen werden kann.

Eingetragen am: 08.Nov.2009 Hits: 998
Bewerte diese Seite

  Demonlords 
Beschreibung: Ein Online-Spiel, das den Spieler buchstäblich fesselt. Gute Grafik und viele aufwändig programmierte Funktionen machen das Spiel zu einem Leckerbissen. Neben zahlreichen Einheiten, die Erfahrung, Gegenstände und damit Macht sammeln können, fast unzähligen Forschungsmöglichkeiten und zusätzlichen Features neben der reinen Eroberungsschlacht gibt es für Allianzen Gemeinschaftszauber, die einen hohen Stellenwert im Spiel haben. "Fesseln" ist jedoch auch negativ gemeint: bis endlich Kriege geführt werden können, der Neulingsschutz aufgehoben ist usw. können locker ein oder zwei Monate ins Land ziehen. Auch die vielen Forschungen sind so langwierig, dass nur ein passionierter Spieler hier dabeibleiben will, da man das Gefühl nicht los wird gar nicht vorwärts zu kommen. Die Spieltiefe ist immens - leider war es aus Zeitgründen nicht möglich sie komplett auszuloten. Eine bitte an einen langerprobten Spieler: Schreib uns doch bitte die fehlenden wichtigen Punkte auf, die sich im Verlauf des Spiels und beim Anstieg der eigenen Macht ergeben. Fazit: Für Leute mit viiiiiiel Zeit!
Eingetragen am: 18.Jan.2007 Hits: 1417 Bewertung: 9.0 (2 Stimmen)
Bewerte diese Seite | Details

  DiabloFriends 
Beschreibung: Forum / Community für gängige Online-Rollenspiele.

Eingetragen am: 29.Nov.2005 Hits: 1598 Bewertung: 10.0 (1 Abstimmen)
Bewerte diese Seite | Details

  Die Kreuzzüge 
Beschreibung: Der Reiz dieses Online-Spiels macht weder eine gute Grafik (lach) noch interessante Einheiten (kicher) aus. Nein, hier findet man wahrlich keine Stärken.
Der Spieler startet mit einer Burg in der Regel auf einer Insel. Er kann durch Ausbau der Rohstoffe Truppen produzieren, mit der Nachbarn ausgeraubt werden können.
Interessant ist, dass bei jedem Server-Reset ein neuer Auftrag vergeben wird, bei dessen Erfüllung das Spiel gewonnen ist und der Server resettet wird.
Bei meinem Testspiel sollte z.B. von der Insel zum Kontinent gefahren werden, eine Burg errichtet und diese 180 Stunden verteidigt werden. Hört sich leicht an, ist es aber nicht. Sobald eine Burg errichtet ist, bekommt jeder Spieler die Nachricht, dass er in den nächsten 180 Stunden die Burg kaputt machen soll. Da bekommt man viel Besuch ...
Dies ist aber nur eines von vielen Beispielen für mögliche Aufträge. Ohne eine gut koordinierte Allianz und das Spielen vom Serverstart an ist an Sieg nicht zu denken! Alle die später einsteigen haben also Pech gehabt oder sollten sich eine Top-Allianz suchen.
Jeder hat dieselben Einheiten zur Verfügung, da alle Ritter spielen und insgesamt ist die Engine ziemlich unflexibel. Wenn hier nachgebessert wird, kann das Spiel richtig gut werden.
Eingetragen am: 08.Feb.2007 Hits: 1417 Bewertung: 5.0 (1 Abstimmen)
Bewerte diese Seite | Details

  Earth Lost 
Beschreibung: Folgende Beschreibung liefert die Seite:

Wir schreiben das Jahr 2133. Die Erde wurde von außerirdischen Angreifern völlig zerstört und nur wenige menschliche Flüchtlinge sind über das Universum verteilt auf bewohnbaren Planeten gelandet. Sie sind der Anführer einer dieser Kolonien. 
Bauen Sie neue und größere Gebäude, erforschen Sie neue Technologien und kolonisieren Sie neue Planeten! Verteidigen Sie diese gegen Angriffe und plündern Sie selbst fremde Welten mit ihren Flotten, egal ob als Siedler, Pirat, Wächter oder Händler. Organisieren Sie sich mit anderen Spielern in Allianzen oder Bündnissen und kämpfen Sie gemeinsam gegen Ihre Feinde.


Ein extrem komplexes Browsergame, das nicht mit einfach mal durchklicken verstanden werden kann.
Das ist es aber auch, was es deutlich von anderen Weltraum-Browser-Games abhebt: es wird nicht langweilig.
Interessant ist besonders die Funktion der Quests: entweder bestimmte Flotten zerstören, Planeten schützen oder andere Aufgaben - Spieler können sie sowohl ausschreiben und andere Spieler annehmen. Eine Funktion, die ich in dieser Form noch nie gesehen habe!
Der Handel zwischen den Spielern ist durchdacht organisiert - aufgeteilt in Gesuche und Angebote - und floriert.

Ein wenig trist ist das Weiß auf Schwarz Design schon, aber das muss im Universum wohl sein.
Probieren!

 
Sprache:Deutsch
Altersempfehlung:Alle Altersklassen
Barrierefreiheit:Nein
Online seit:Juli 2005
Entw.fortschritt:Beta-Phase
Open-Source:Nein
Anmeldemögl.:Ja
Kosten:kostenlos

Eingetragen am: 18.Nov.2006 Hits: 1359 Bewertung: 7.0 (1 Abstimmen)
Bewerte diese Seite | Details

  Escaria 
Beschreibung: Escaria erweitert das altbekannte Prinzip der Strategie "Bau auf und hau drauf!" um den Faktor, dass der Spieler seine Insel, auf der er alleine spielt, beliebig um Berge, Flachland usw. erweitern kann, falls es die richtigen Dinge tut. Interaktion mit anderen Spielern ist also nur mit Schiffen aus dem eigenen Hafen möglich, den man frühestens nach 2 Wochen Spielzeit bauen kann. Auch in anderen Belangen ist das Spiel sehr langatmig - die Macher sind Österreicher. --Vorurteilsklatsche, Aua!--
Zusätzlich kann die eigene Insel auch auf der ganzen Welt frei herumgefahren werden, was mich zu der Frage führt, wie hier anständige Gildenkriege aussehen sollen.
Bisher können fast täglich Entwicklungsfortschritte festgestellt werden: Fehler in Grafik werden behoben (und dafür neue eingebaut...), das fehlerhafte Questverfahren wird leicht verbessert usw.
Meine anfängliche Begeisterung für das neue Spielprinzip verflog beim Probespielen: die Umsetzung ist nicht gelungen.
Ab auf die Insel!

Typ:Browsergame
Genre:Strategie
Schauplatz:Römer+Gallier
Reg. Spieler: über 30000 (?) - Richtigkeit wird bezweifelt
Spielwelten:1
Zeiteinteilung:Echtzeit und Aktionspunkte
Rundenlänge:bisher kein Reset
Spielaufwand:gering
Sprache:Deutsch
Altersempfehlung:Alle Altersklassen
Betreiber:INQNET GmbH
Online seit:2009
Entw.fortschritt:Beta
Open-Source:Nein
Anmeldemögl.:Ja
Kosten:kostenlos und kostenpflichtige Premium-Opteionen

Eingetragen am: 06.Feb.2010 Hits: 893 Bewertung: 1.0 (1 Abstimmen)
Bewerte diese Seite | Details

  eSpace 
Beschreibung:
Espace ist ein Browsergame, das in die Fußstapfen diverser großer Brüder tritt. Es gibt durchaus neue Ideen, doch das Gameplay gleicht Spielen wie ogame oder Starshipranger. Noch ist der Vorteil, dass der kommerzielle Aspekt nicht vorhanden ist. Es stellt sich aber, wie bei jedem Browsergame, die Grundsatzfrage: Wann endet der Idealismus und beginnt das Profitstreben. Außerdem kann es natürlich passieren, dass die Betreiber (unter 30 Jahre alt) das Interesse verlieren.

IRC-Channel:#kum.de @ Quakenet
Typ:Browsergame
Genre:Strategie
Schauplatz:Science Fiction
Reg. Spieler:
Spielwelten:1

Zeiteinteilung: Echtzeit

Rundenlänge:unbekannt
Spielaufwand:unterdurchschnittlich
Sprache:Deutsch
Altersempfehlung:Alle Altersklassen
Barrierefreiheit:Nein
Betreiber: Amatuere
Online seit:

Entw.fortschritt:Beta, wird bereits wieder überarbeitet
Open-Source:Nein
Anmeldemögl.:Ja
Kosten:kostenlos


Eingetragen am: 14.Oct.2007 Hits: 1140
Bewerte diese Seite

  Kampf um Mittelerde 
Beschreibung: Obwohl der Anklang an dem Herrn der Ringe offensichtich ist, gibt es wenig Zusammenhang mit der Geschichte Frodos. Wir haben ein einfaches Strategiespiel vor uns, bei dem Gebäude gebaut, Armeen ausgebildet und Land erobert wird. Das Spiel ist in Echtzeit, jedoch nicht im Sinne von Warcraft und Konsorten. Der Bau von Gebäuden beispielsweise dauert, je nach Größe, eine längere oder kürzere Zeitspanne in Echtzeit. Es gibt Allianzen, Nichtangriffspakte und Handel - alles, was das Strategieherz begehrt. Und das ist sogar kostenlos! Für den Premiumaccount zahlt man 1,99 Euro, was sehr fair ist.
Jeder Zwergenherrscher ist in unserer Allianz willkommen. Für weitere Infos schreibt einfach eine Email an die Redaktion.


 
IRC-Channel:#kum.de @ Quakenet
Typ:Browsergame
Genre:Strategie
Schauplatz:Mittelalter
Reg. Spieler:10000+
Spielwelten:4-9
Zeiteinteilung:Echtzeit
Rundenlänge:6-12 Monate
Spielaufwand:durchschnittlich
Sprache:Deutsch
Altersempfehlung:Alle Altersklassen
Barrierefreiheit:Nein
Betreiber:.quovis.media
Online seit:März 2003
Entw.fortschritt:Fertiggestellt
Open-Source:Nein
Anmeldemögl.:Ja
Kosten:kostenlos 
Eingetragen am: 01.Dec.2005 Hits: 1531 Bewertung: 8.1 (2 Stimmen)
Bewerte diese Seite | Details

  Mafia-Incorporated 
Beschreibung: Ich bin zu dem Spiel gekommen, weil ich gedacht habe, ich hätte eine Werbung zu diesem Spiel im Fernsehen gesehen. Schon nach dem zweiten Tag war ich sicher: für DAS Spiel wird keine Fernsehwerbung gemacht!

So beschreibt sich das Spiel selbst:
Strategie und Aufbau, Handel und Kampf. Das alles wirst du erleben, wenn du dich vom kleinen Straßengauner zum größten Mafiaboss der Stadt hochkämpfst. Egal ob du Alleine Versuchst die Herrschaft an dich zu reißen willst oder dich auf dein Syndikat und Bündnisse verlässt, vertrauen kannst du nur einem, dir selbst. Die Entscheidung liegt allein in deinen Händen, wie und mit welchen Mitteln du die Spitze erklimmen möchtest... Nur eins merke dir: der Feind ist nicht weit!

Nach spätestens zwei Wochen intensiven Spielens sollten allte wichtigen Dinge erforscht sein. Auch die Rohstoffproduktion steigt schnell, da die Bauzeit der Gebäude gering sind. Dies führt leider auch zu einer schnell nachlassenden Motivation.
Da jeder Spieler ein Mafiosi ist, gibt es auch keine unterschiedlichen Truppen, d.h. es tritt immer gleich gegen gleich an. Auch Gebäude, Forschung o.Ä. sind gleich, was bei nahezu allen anderen Browser-Spielen für nette Abwechslung sorgt.

Als letzten Kritikpunkt möchte ich noch die Grafik ansprechen. Oder lieber doch nichts sagen? Genau - man kann nicht über etwas reden, das es nicht gibt!

Unglaublich, dass dieses Spiel in einigen Browsergame-Charts in den Top 20 ist. Das liegt vermutlich nicht an der Qualität, sondern weil der Spieler immer wieder mit Mitteilungen wie "Hast Du heute schon gevotet?" gespamt wird.

Empfehlung:
Erstmal das Mafia-Spiel finden, das ich in der Fernseh-Werbung gesehen habe!

 
Typ:Browsergame
Genre:Strategie 
Schauplatz:Moderne 
Reg. Spieler:5000-10000
Spielwelten:2-3
Zeiteinteilung:Echtzeit
Rundenlänge:unendlich
Spielaufwand:hoch
Betreiber:garyx7de
Online seit:Mai 2004
Entw.fortschritt:Beta-Phase
Open-Source:Nein
Anmeldemögl.:Ja
Kosten:kostenlos

Eingetragen am: 07.Dec.2006 Hits: 1068 Bewertung: 1.0 (1 Abstimmen)
Bewerte diese Seite | Details



Seite auswählen: 1 2 3   [ Nächste Seite >> ]